Aktuelles (Blog)

Stimmbildung für Chöre: Körper-Klang-Atem-Reise

Seminar des RBCV am 22.10.2022, Leitung: Ameli Dziemba

Im dritten Anlauf endlich umgesetzt.

33 Teilnehmer*innen aus acht verschiedenen Chören machten sich auf die Reise unter der professionellen Leitung von Ameli Dziemba.

Die Stimme als einzigartiges Instrument, ihr Einsatz im Chor eine Herausforderung, so die Leiterin des Seminars. So unterschiedlich unsere Stimmen sind, so wichtig ist es, dass sie sich im Zusammenklang verschmelzen.

Das erfordert wichtige Schritte: Das Heben des individuellen Stimmpotentials und der Einsatz im Gesamtklang.

Laut Frau Dziemba sind dazu Achtsamkeit, Fokus und ein gutes Körpergefühl wichtige Voraussetzungen jedes Einzelnen für einen vollen und variablen Chorgesang.

An diesen drei Dingen wurde in diesem Seminar konzentriert gearbeitet.

Am Ende bestätigte sich die Aussage von Frau Dziemba: Du wirst erleben, wie anders und wundervoll ein Chor klingen und sich anfühlen kann.

Teilgenommene Sänger*innen waren voll des Lobes.

Weitere Fotos: Hier klicken!

01.10.2022: Rheinisch-Bergischer Chorverband ehrte seine Jubilare

39. Zentrale Ehrung

Nach zwei coronabedingten Ausfällen in 2020 und 2021 konnte der Vorsitzende Hubert Appolt dieses Jahr wieder die zahlreichen Jubilare begrüßen. Als feierlicher Rahmen diente der Spiegelsaal des Bergischen Löwen.

Zur 39. Zentralen Ehrung wurden die Jubilare für langjährige Tätigkeit im Chorgesang eingeladen.

Die Jubilare der Jahre 2020 und 2021 hatten ihre Ehrenzeichen und Urkunden schon bekommen. Natürlich waren sie zu der diesjährigen Feier auch eingeladen.

Die Präsidentin Regina van Dinther gratulierte in ihrer Festrede unseren Jubilaren ganz herzlich. Aus ihrer Tätigkeit brachte sie praktische Tipps für das Heranführen junger Menschen an den Chorgesang mit.

Ein besonderer Höhepunkt war der musikalische und klangvolle Beitrag des Quartettvereins „Heimatklänge Nußbaum“, unter der Leitung des Dirigenten und Musikdirektor FDB Rolf Pohle. Das vorgetragene Liedgut fand beim sachkundigen Publikum viel Anklang.

Der neue Beisitzer Tim Steinbach hat zum ersten Mal diese umfangreiche Ehrung unseres Chorverbandes perfekt organisiert und unterstützte den Vorsitzenden Hubert Appolt bei der Ehrung der Sänger*innen.

Bildergalerie: Hier klicken!

40 Jubilare wurden in diesem Jahr für viele Jahre Mitgliedschaft in ihren Chören geehrt.

75 JahreEhrenurkunde des Deutschen Chorverbandes
Erich RappenhörnerMGV Biesfeld 1946 e.V.
70 JahreEhrenzeichen in Gold des Deutschen Chorverbandes
Paul LutzMGV Heiligenhaus 1902 e.V.
Werner HausenMGV Herweg 1927 e.V.
65 JahrePlakette und Ehrenzeichen in Gold CV NRW
Karl DöllerMGV Heiligenhaus 1902 e.V.
Karl-Heinz KlaasMGV Heiligenhaus 1902 e.V.
Heinz BaumannMGV Heiligenhaus 1902 e.V.
60 JahreEhrenzeichen in Gold des Deutschen Chorverbandes
Werner TrinkhausMGV Heiligenhaus 1902 e.V.
Heinz HochscherfMGV Biesfeld 1946 e.V.
Josef DahlMGV Biesfeld 1946 e.V.
50 JahreEhrenzeichen in Gold des Deutschen Chorverbandes
Dr. Bernd WilhelmusGV „Harmonie“ Bensberg-Kaule
Erhard OkrafkaMGV Heiligenhaus 1902 e.V.
Reimund ScheurerMGV Biesfeld 1946 e.V.
Bernd RottländerMGV Vilkerath 1920
Günter HosterMGV Vilkerath 1920
40 JahreEhrennadel/Ehrenbrosche in Silber mit Goldemblem des CV NRW
Gerd BrunkenMGV Sängertreu Sand 1902
Fabian HerbstQuartettverein Heimatklänge Nußbaum e.V.
Gunter TückmantelQuartettverein Heimatklänge Nußbaum e.V.
Jürgen GallQuartettverein Heimatklänge Nußbaum e.V.
Hans RegeleinSinggemeinschaft Kürten
Birgit LangerSinggemeinschaft Kürten
Maria QuecketonGLeiter
Ingrid ZimmermannAltenberger Vokal Ensemble
Stephan BrammertzQuartettverein Dürscheid e.V.
25 JahreEhrennadel/Ehrenbrosche in Silber des Deutschen Chorverbandes
Peter HerbrichMGV Biesdfeld 1946 e.V.
Franz SteilemannQuartettverein Heimatklänge Nußbaum e.V.
Maria Luise PetersQV Frohsinn Unter-Eschbach e.V.
Claudia RothColourful Voices Rösrath e.V.
Anke MichaukColourful Voices Rösrath e.V.
Axel StorchColourful Voices Rösrath e.V.
Ulla StorchColourful Voices Rösrath e.V.
Peter OswaldColourful Voices Rösrath e.V.
Iris PetersColourful Voices Rösrath e.V.
Robert RodenkirchenColourful Voices Rösrath e.V.
Britta MüllenbachColourful Voices Rösrath e.V.
Heinke FlossColourful Voices Rösrath e.V

Sonderehrungen für Vorstandsarbeit

30 Jahre VorstandsarbeitPlakette in Gold des Chorverbandes NRW
Günter HosterWIR im MGV Vilkerath 1920
Bernd RottländerWIR im MGV Vilkerath 1920
Karl-Heinz MüllerWIR im MGV Vilkerath 1920
Jürgen WunderlichMGV Heiligenhaus 1902 e.V.
Bernd VogelMGV Heiligenhaus 1902 e.V.

Erstes Online-Seminar für Vorstände erfolgreich.

Seit zwei Jahren immer wieder terminiert, verschoben und ausgefallen. Jetzt ist es gelungen, und dann auch noch Online.

In den Mitgliedschören wurde geworben, es meldeten sich acht Sänger/innen, die bereits in Vorständen tätig sind.

An zwei Abenden gab es über ZOOM Infos zu Steuern, GEMA, Versicherungen, Datenschutz und Planungen von Veranstaltungen, z.B. Konzerte.

Zuhause am Bildschirm stand  für die Teilnehmer/innen zunächst Input mit anschaulichen Praxisbezügen auf dem Programm. Für Fragen und Diskussionen gab es natürlich auch genügend Zeit.

Am Ende heißt die Botschaft von den Seminarteilnehmer/innen: Wir als aktive Vorstände haben unser Wissen erweitern und aktualisieren können.

Fazit: Erstes Online-Seminar des Rheinisch-Bergischen Chorverbandes gelungen.

Neues Mitglied „Colourful Voices Rösrath“

Herzlich willkommen im Rheinisch-Bergischen Chorverband

Wir begrüßen ein neues Verbandsmitglied. Seit Ende Mai 2022 ist der Chor „Colourful Voices Rösrath e. V. Mitglied im RBCV.

Die Colourful Voices Rösrath e.V. sind ein gemischter Pop- und Gospelchor unter der Leitung von Doris Röskenbleck.

Das Repertoire erstreckt sich von aktuellen Popsongs, über gefühlvolle Balladen bis hin zu traditionellen Gospels. Die Sängerinnen und Sänger aus Rösrath und Umgebung gehen zur Schule oder auf die Uni, stehen mitten im Berufsleben oder sind in Rente und bringen jede Menge Freude und über 500 Jahre Erfahrung im Chorsingen auf die Bühne.

Ansprechpartnerin: Martina Kreck, m.kreck@t-online.de

Der Rheinisch-Bergische Chorverband wünscht dem Chor für die Zukunft viel Erfolg.

Hinweis: Das erste große Konzert findet am 28.08.2022 um 18:00 Uhr im Garten des Augustinushauses in Rösrath, Hauptstr. 68 statt.

Mitgliederversammlung des RBCV am 30. Oktober 2021

Vorstand verjüngt!

Der Rheinisch-Bergische Chorverband wählt alle 2 Jahre auf der MV die Hälfte des Vorstandes neu bzw. bestätigt bisherige Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern.

Der Vorsitzende Hubert Appolt und der Verbandschorleiter Stefan Wurm wurden in ihrem Amt bestätigt.

Karin Burianski (Schriftführung) und Ulrich Fuchs (Jugendvertreter) traten nach vielen Jahren der Mitgliedschaft nicht mehr zur Wahl an. Mit einem kleinen Präsent bedankte sich Hubert Appolt für die langjährige Unterstützung.

Neu wurde zur Schriftführung Andrea Klement (Rommerscheider ChoryFeen), zur Jugendvertretung Rita Rüsing (Leiterin Kinderchor MGV Rommerscheid) und als Beisitzer Tim Steinbach (MGV Heiligenhaus) gewählt. Der Vorstand begrüßte die „Neuen“ ganz herzlich.

Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Im Fokus der Jahresberichte des Vorstandes standen die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Chorproben, Konzerte und Seminare fanden bei den meisten Chören für Monate nicht statt. Viele Chöre haben Mitglieder verloren, aber alle 30 Chöre des RBCV gibt es noch und überall hat die Probenarbeit wieder begonnen.

In diesem Jahr konnte bereits das Seminar Rhythmik mit großem Erfolg nachgeholt werden.

Der Vorsitzende H. Appolt nahm auch zwei Sonderehrungen vor: So wurde der MGV Biesfeld für 75 Jahre Vereinstätigkeit, Frau Margret Symann für 25 Jahre Vorsitzende im Frauenchor Forsbach geehrt.

Ehrung der Jubilare 2021 im RBCV

Auch in 2021 muss die Ehrungsfeier leider ausfallen.

Die festliche Ehrung verdienter Sängerinnen und Sänger, sowie eines Chores durch den Rheinisch-Bergischen Chorverband muss auch in diesem Jahr wegen der noch geltenden Corona-Einschränkungen ausfallen.

Wir gratulieren Ihnen, verehrte Jubilare auf diesem Wege ganz herzlich.

Dem MGV Biesfeld 1946 e.V. zum 75-jährigen bestehen.

Den Sängerinnen und Sänger für langjährige Chormitgliedschaft:

JahreNameVerein
25Willi Fuchs MGV Herweg gegründet 1927 e.V.
25Hilkka Kristeri-PlückthunSinggemeinschaft Hoffnungsthal 1880 e,V,
25Inge MakowskiSinggemeinschaft Kürten
40Manfred FrankenMGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.
40Bernd VogelMGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.
40Joachim FriedrichsMGV Sängertreu Sand e.V.
50Leo KremerMGV Herweg gegründet 1927 e.V.
50Egon KochMGV Herweg gegründet 1927 e.V.
50Uli RegeleinSinggemeinschaft Kürten
60Hans-Peter MüllerMännerchor Fidelio 1954 Refrath
60Herman Josef BurgmerMGV Herweg gegründet 1927 e.V.
60Hans Josef PlückthunSinggemeinschaft Hoffnungsthal 1880 e,V,
65Helmut HellwigMGV Biesfeld 1946 e.V.
65Hans-Werner SteinbachMGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.
65Alois LinkQuartettverein Sangesfreunde 1934 Marialinden
75Albert SelbachMänner-Quartett-Herkenrath e.V.

Workshop Rhythmik

Am 02.10.2021 führte der RBCV das erste Seminar zum Thema Rhythmik durch; Leitung Jan-Hendrik Hermann von der Musikhochschule Köln.

Jan-Hendrik Hermann

In diesem Workshop wurden an Beispielstücken die Möglichkeiten erarbeitet, wie die Aspekte Rhythmus, Timing, Groove und emotionaler Ausdruck separat vertieft, aber vor allem, wie sie miteinander in Verbindung gebracht werden können.

34 Sänger*innen haben teilgenommen.

Der Workshop ist bei allen Teilnehmer*innen gut angekommen, Jan-Hendrik Hermann kann das Thema gut vermitteln.

Der RBCV wird in nächster Zeit ein zweites Seminar und vermutlich ein Aufbauseminar zum Thema planen und anbieten.

Weitere Bilder siehe Galerie.

Ehrung der Jubilare 2020

Ehrung der Jubilare im RBCV fällt aus


Die Ehrung verdienter Sängerinnen und Sänger, Vorstandsmitglieder und Dirigenten der Chöre des Rheinisch-Bergischen Chorverbandes, die üblicherweise im November in festlichem Rahmen im großen Saal des Kreishauses stattfindet, muss in diesem Jahr durch die Corona Pandemie ausfallen.

Aber das Ehrungsdatum ist in diesem Jahr. Weil – wie beschrieben – zu befürchten ist, dass eine persönliche Ehrung in diesem Jahr nicht mehr möglich sein wird, hat der Vorstand beschlossen, Ihnen, verehrte Jubilare, auf diesem Wege zu gratulieren.

Dabei gab es in diesem Jahr einige außergewöhnliche Jubiläen zu ehren:

Drei Chöre wurden 1920 gegründet und hätten – wenn es Corona nicht geben würde – in diesem Jahr in festlichem Rahmen und mit Konzerten ihr 100-jährigen Jubiläum gefeiert:
Männer-Quartett-Herrenstrunden e.V.
Quartettverein Heimatklänge Nußbaum e.V. und
MGV Vilkerath 1920.

Zwei Chorleiter wären für 25 bzw. 40 Jahre Chorleitertätigkeit zu ehren gewesen:
Norbert Pütz
, der den Männerchor Fidelio Refrath leitet, für 40 Jahre Chorleitertätigkeit und
Christian Wiedemann, der den Männer-Quartett-Herrenstrunden e.V. leitet, für 25 Jahre.

Auch drei Vorstandsmitglieder, die seit vielen Jahren ehrenamtlich die Geschicke ihres Vereins leiten, hätten auf dieser Veranstaltung geehrt werden sollen.
Frau Margret Symann für 25 Jahre Vorsitz im Frauenchor Forsbach
Herr Walter Müller für 20 Jahre Vorstandsarbeit im Rheinisch-Bergischen Chorverband, z.Z. in der Funktion als Kassierer und
Herr Ulrich Fuchs für 15 Jahre Vorstandsarbeit im Rheinisch-Bergischen Chorverband für die Belange der Kinder- und Jugendchöre.

Und natürlich hätten sich 34 Sängerinnen und Sänger über eine Ehrung bei der offiziellen Ehrungsveranstaltung gefreut.

Hier die Liste der Jubilare:

Als im Spätsommer, angesichts der Pandemievorgaben, deutlich wurde, dass eine große Veranstaltung mit Chorbeiträgen, Überreichung der Ehrenzeichen und Catering im festlichen Rahmen kaum durchführbar sein würde, beschloss der Vorstand zuerst eine abgespeckte Version der Veranstaltung mit pandemiebedingtem Abstand und Hygienekonzept durchzuführen. Als auch das coronabedingt nicht mehr möglich war, sollten die Ehrenzeichen in den einzelnen Chören z.B. bei einer Probe den Jubilaren überreicht werden. Nun ist auch diese Version nicht mehr durchführbar.

Der Vorstand bedauert diesen Umstand außerordentlich und hofft möglichst bald auf eine neue Normalität.

Wenn die Infektionszahlen wieder gesunken sind und Chorproben möglich sind, werden die Sängerinnen und Sänger ihre Ehrenzeichen erhalten und 2021, vermutlich in einer gemeinsamen Ehrung mit den Jubilaren von 2021, geehrt werden.

MV 2020 des RBCV ausgefallen

Mitgliederversammlung (MV) 2020 des RBCV ausgefallen.

Vorstand beschließt schriftliche Form

Die Mitgliederversammlung 2020 war für den 28.03.2020 geplant. Durch die Corona-Pandemie mussten ab Mitte März alle Veranstaltungen abgesagt werden.

Mit Stand 20.06.2020 war nicht abzusehen ob im Jahr 2020 eine MV stattfinden kann.

Der Vorstand hat deshalb auf seiner Sitzung im Juni beschlossen Teile der Tagesordnung in schriftlicher Form durchzuführen.

Dazu wurden die Berichte von Vorsitzendem, Verbandschorleiter, Jugendvertreter, Schatzmeister und Kassenprüfer per Post allen Mitgliedern zugeschickt und schriftlich um Entlastung für das Jahr 2019 gebeten.

Diese Vorgehensweise ist durch die befristete Änderung des BGB’s möglich geworden.

Schriftlicher Jahresrückblick durch Hubert Appolt (Vorsitzender):

Erfreulich im Jahre 2019, wir konnten zwei neue Chöre als Mitglieder im RBCV begrüßen: O-Ton Overath und Mseventyfive.

Dem gegenüber hat der RBCV leider auch zwei Chöre verloren: Elisenchor und MGV Lyra haben sich aufgelöst.

Bei der Ehrung der Jubilare am 26. Oktober 2019 wurden 54 Sängerinnen und Sänger geehrt.

Im März fand das dritte Stimmbildungsseminar mit Rabid Lahoud nach der CVT Methode statt. Hier nahmen 50 Sängerinnen und Sänger mit viel Begeisterung teil, wie der Verbandschorleiter Stefan Wurm berichtet.

Die vom Schatzmeister Walter Müller vorgestellt Kasse wurde in allen Punkten durch die Kassenprüfung bestätigt.

Schriftliche Abstimmung

06.07.2020: Versendung aller Unterlagen zur Mitgliederversammlung 2020.

42 Stimmzettel, entsprechend der Zahl der Delegierten, wurden an die Chöre incl. frankierten Rückumschläge verschickt.

Rückmeldung bis zum 01.08.2020: 28 Stimmzettel kamen ausgefüllt zurück.

Auf allen Stimmzetteln wurde die Frage nach der Zustimmung zum Protokoll der MV 2019 und zu den Jahresberichten 2019 mit „ja“ beantwortet.

D.h., das Protokoll wurde einstimmig genehmigt und der Vorstand und die Kassenprüfung für seine Arbeit entlastet.

Der Punkt: Findung neuer/zusätzlicher Mitglieder für den Vorstand musste in die MV 2021 verschoben werden.

Seminare des RBCV’s fallen in 2020 aus

Aufbauseminar nach CVT-Methode

Auf Wunsch vieler Teilnehmer/innen war für 2020 ein Aufbauseminar mit Rabih Lahoud geplant. Leider musste das Seminar am 07.03.2020 wegen Erkrankung des Dozenten (kein Corona!) ausfallen. Dieses Seminar soll voraussichtlich im Jahre 2021 durchgeführt werden.

Rhythmik-Seminar mit Jan-Hendrik Herrmann

Nach jetzigem Stand fällt auch das geplante Rhythmik-Seminar am 10.10.2020 mit Jan-Hendrik Herrmann aus. Wir wissen zur Zeit nicht, wie die weitere Entwicklung des Virus ist, und welche Vorgaben diesbezüglich der Chorverband NRW für solche Veranstaltungen vorsehen wird. Auch dieses Seminar soll im kommenden Jahr neu angesetzt werden.